Chinchillas springen sehr gern und bewältigen locker
Sprunghöhen bis zu über einem Meter. Deshalb
brauchen sie ein hohes Gehege von mindestens 1,50
Meter. Die Grundfläche sollte 120 x 60 möglichst
nicht unterschreiten. Das Gehege muss mit mehreren
großen Etagen unterteilt werden um ein herunterfallen
über die gesamte Höhe zu verhindern. Außerdem sollten
mehrere kleine Sitzbretter vorhanden sein.

Des weiteren sollten die Gehege mit verschiedenen Ästen
ausgestattet werden. Unbehandelte Äste von Apfel, Birne,
Haselnuss oder Weide sind geeignet. Ein Schlafhaus oder
andere Versteckmöglichkeiten pro Tier ist von nöten.
Futternäpfe, eine Trinkflasche und ein Sandbad müssen
ebenfalls vorhanden sein. Für das Sandbad sollte man
ausschließlich Spanischen Attapulgus verwenden. Der
Sand ist sehr wichtig für die Fellpflege und es darf nicht
darauf verzichtet werden.

 



Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!