Leider sind immer noch viele Menschen der Meinung das man ein Meerschweinchen
allein halten kann wenn man sich nur genügend darum kümmert.
Niemand kann 24 Stunden am Tag für sein Tier da sein,
in dieser Zeit wird es sich sehr langweilen.

 

Kein Mensch kann einen Artgenossen ersetzen.
Das Meerschweinchen genießt zwar die Streicheleinheiten,
aber es kann sich mit niemandem unterhalten.
Es wird oft erzählt das nur ein einzeln gehaltenes Meerschweinchen zahm wird,
dies ist jedoch völliger Unsinn, es liegt immer am Charakter des Tieres.
Meerschweinchen sind Gruppentiere und fühlen sich nur wohl
wenn sie mindestens zu zweit gehalten werden!

 

Auch ein Kaninchen ist kein Partner für ein Meerschweinchen,
diese zwei Tierarten haben völlig verschiedene Sprachen,
weder körperliche noch lautstarke Äußerungen ähneln sich im geringsten.


Als Vergleich:

Stellen sie sich vor sie wären mit einem Affen zusammen eingesperrt
und würden nie einen Menschen zu Gesicht bekommen!
In der Not würde man irgendwann mit dem Affen kuscheln,
da man den Körperkontakt sucht, jedoch unterhalten können sie sich nie!
Das ständige „Lausen“ des Affen wäre sicher bald nervig...
Ein Kaninchen was seine Zuneigung nicht erwiedert bekommt
kann auch nach einigen Monaten oder Jahren
dem Meerschweinchen gegenüber aggressiv werden,
es ist schon oft zu bösen Bissunfällen gekommen,

hier könnt ihr ein paar Erfahrungsberichte dazu lesen.

 

 

 

 

 

 



Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!