American Silver

   

Die Unterwolle ist weiß bis leicht gelblich, sie haben wenige
hellgraue Grannenhaare
die über dem ganzen Körper verteilt sind.
Der Kopf ist weiß und mit hellgrauen Stichelhaaren übersäht.
Das Fell hält mit jedem Fellwechsel auf. Die Augen sind braun oder schwarz.

   

Angora

 
 

Angora ist die Bezeichnung von Langhaarfrettchen.
Sie haben langes und seidiges Deckhaar.
Manche haben eine Nasenfalte und einen behaarten Nasenspiegel,
wobei dies meißt auftritt wenn Kurzhaarfrettchen eingekreuzt werden.
Sie sind oft nicht in der Lage ihre Welpen zu stillen,
diese müssen meist von einer Amme großgezogen werden.

   

 

 

   

BEW (Blue Eyed White)

Diese Frettchen werden oft mit wenigen silberfarbenen Grannenhaaren geboren
und hellen mit jedem Fellwechsel bis zu einem reinen Weiß auf.
Die Augenfarbe dieser Frettchen ist blau.
Sie leiden oft unter einer angeborenen Taubheit!

   

Black Self

 
  

Die Grannenhaare sind dunkelbraun bis schwarz,
die Unterwolle dunkelbraun bis dunkelgrau.
Sie haben ein rein weißes Kinn und schwarze Augen.
Durch die Einkreuzung von Iltisen sind Hybriden,
durch eine Nervenkrankheit bedingt, oft bissig gewesen.

   

Brown Panda

 

Die Unterwolle und die Rute sind weiß, sie haben wenige braune Grannenhaare
auf dem Rücken.
Typisch ist die weiße "Kapuze", die Maske
ist nur schwach ausgepägt oder fehlt ganz.
Die Augenfarbe ist schwarz.
Diese Frettchen leiden oft an einer angeborenen Taubheit.

   

Chocolate

 

Diese Farbvariante ist nur bei Langhaar-Frettchen möglich.
Die Grannenhaare sind kastanienbraun, die Unterwolle ist cremefarben.
Die Maske ist sehr schwach ausgeprägt oder fehlt ganz.
Die Augen sind bordeauxfarben.

 

Dark Sable

 

Dies ist die Langhaar-Variante vom "Iltis dunkel". Die Grannenhaare
sind dunkelbraune bis schwarz,
die Unterwolle gelblich bis gräuliche.
Rute und Branten sind schwarz. Die Maske ist dunkelbraun.
Die Augenfarbe ist dunkelbraun oder schwarz.

   

Deutscher Panda

 

Die Unterwolle ist weiß, sie haben mittel- bis dunkelgraue Grannehaare,
welche linienförmig über den Rücken über die Rute verlaufen.
Mit jedem Fellwechsel hellen sie auf. Die Augen sind burgunder oder schwarz.
Diese Frettchen leiden oft an einer angeborenen Taubheit!

   

Deutscher Silver

 

Diese Frettchen haben dunkelgraue Grannenhaare und gelbliche Unterwolle.
Der Kopf ist weiß mit dunkelgrauen Stichelhaaren.
Im Gegansatz zum American Silver hellt der Deutsche Silver nicht auf.
Die Augen sind braun oder schwarz.

   

DEW (Dark Eyed White) / Snow

  
 

Sie werden oft mit wenigen silberfarbenen Grannenhaaren geboren
und hellen mit jedem Fellwechsel auf, bishin zu einem reinen weiß.
Die Augenfarbe ist braun oder schwarz.
Leider leiden diese Frettchen meist an einer angeborenen Taubheit!

   

 

   

Iltis dunkel

 

Sie haben dunkelbraune bis schwarze Grannenhaare und gelblich
bis gräuliche Unterwolle.
Rute und Branten sind schwarz.
Sie haben eine dunkelbraune Maske.
Die Augenfarbe ist dunkelbraun oder schwarz.

   

Iltis hell

 

Die Grannenhaare sind hellbraun bis dunkelbraun, die Unterwolle ist weiß
bis cremefarben.
Rute und Branten sind dunkler gefärbt.
Ihre Gesichtsmaske ist hellbraun.
Diese Frettchen haben braune oder schwarze Augen.

    

Light Pastell

 

Dies ist die Langhaar-Variante von "Iltis hell", Grannenhaare sind hellbraun
bis dunkelbraun
und die Unterwolle ist weiß bis cremefarben.
Rute und die Branten sind dunkler gefärbt.
Die Gesichtsmaske ist hellbraun. Sie haben braune oder schwarze Augen.

   

Light Orange

 

Die Unterwolle ist beige bis rötlich, die Grannenhaare sind hell- bis dunkelrot.
Die Maske ist gut ausgeprägt, kann aber auch fehlen.

   

Mixed Panda

 

Bei dieser Zeichnung sind verschiedene Farbvarianten möglich.
Der Kopf, der Bauch, die Branten und die Rute sind unregelmäßig
schwarz-weiß gescheckt.
Die Scheckung ist grob.
Auch die weiße "Kapuze" weißt Scheckung auf.
Die Augen sind burgunderfarben oder schwarz.

   

Palomino

 

Die Grannenhaare sind hellbraun bis hellrötlich,
die Unterwolle ist elfenbeinfarben.
Die Augenfarbe ist bei diesen Frettchen schwarz.

   

Pastell

 

Diese Farbvariante ist nur bei Angora-Frettchen möglich.
Die Grannenhaare sind kastanienbraun bis hellrötlich,
die Unterwolle ist cremefarben.
Die Maske ist sehr schwach ausgeprägt oder fehlt ganz.
Die Augen sind bordeauxfarben.

 

Pinto Panda

 

Die Unterwolle und Rute sind weiß und haben wenige mittel- bis
dunkelgraue Grannehaare auf dem Rücken.
Sie haben eine weiße "Kapuze".
Die Maske ist wenig ausgeprägt oder fehlt ganz.
Sie haben unregelmäßige Flecken auf Kopf, Bauch und Beinen.
Die Augen sind burgunder oder schwarz.
Sie leiden leider oft an einer angeborenen Krankheit.

 

Royal Orange

  
 

Diese Farbvariante ist nur bei Angora-Frettchen möglich.
Die Grannenhaare sind kastanienbraun bis hellrötlich,
die Unterwolle ist cremefarben. Sie sind etwas dunkler wie Pastell.
Die Maske ist sehr schwach ausgeprägt oder fehlt ganz.
Die Augen sind bordeauxfarben.

     

Spotted Panda

Diese Frettchen gibt es in verschiedenen Farbvarianten. Kopf,
Bauch, Branten und Rute sind unregelmäßig schwarz-weiß gescheckt.
Der Rücken ist dunkelgrau. Auch die weiße "Kapuze" weißt Scheckung auf.
Sie haben burgunderfarbene oder schwarze Augen.
Leider leiden sie oft an einer angeborenen Taubheit!

   

Steppeniltis

Ihre Grannenhaare sind hellbraun bis hellgrau, die Unterwolle ist weiß.
Die Schultern, die Rute und die Branten sind braun bis grau.
Ihre Gesichtsmaske ist hellbraun und nur wenig ausgeprägt.

   

Sterling Silver

 

Die Grannenhaare haben weiße Spitzen, die Unterwolle ist sehr hell.
Diese Frettchen haben nur eine sehr helle Gesichtsmaske.

   

Zimt / Siam

 
 

Diese Frettchen haben creme bis beige Unterwolle, die Grannenhaare
sind hellbraun bis hellrötlich.
Die Rute und die Branten sind hellbraun gefärbt.
Die Gesichtsmarke ist wenig ausgepägt oder fehlt ganz.

   

 

Harlekin

  
 

Bei diesen Frettchen sind verschiedene Farbvarianten möglich,
bis auf Abino, BEW und DEW.
Sie haben einen weißen Brustlatz, weiße Pfoten und einen weißen Kopf.
Die Gesichtsmaske ist nur leicht ausgeprägt.

Badger

 

Es sind verschiedene Farbvarianten möglich.
Sie haben einen weißen Stirnstreifen, Kopf und Latz.
Auch die Pfoten, sowie die Schwanzspitze sind oft weiß.
Diese Frettchen leiden oft unter Taubheit!

Albino

 
  

Deck- und Grannenhaare sind weiß bis gelblich,
sie weisen keinerlei Pigmente auf. Die Augenfarbe ist rot.



Datenschutzerklärung
Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!